Erstellung der fachkundigen Stellungnahme und Tragfähigkeitsbescheinigung in 24 Std. möglich

Fachkundige Stelle für Gründungszuschuss: Tragfähigkeit und Stellungnahme

Du beabsichtigst, den Gründungszuschuss, das Einstiegsgeld oder Leistungen der Deutschen Rentenversicherung zu beantragen und suchst nach einer Tragfähigkeitsbescheinigung?

Als anerkannte fachkundige Stelle sind wir spezialisiert auf die Erstellung von Tragfähigkeitsbescheinigungen. Nachdem wir Deine Unterlagen erhalten haben, verfassen wir innerhalb von 3 Werktagen (Mo.-Fr.) eine fachkundige Stellungnahme für Deine Bescheinigung. Und falls Du es besonders eilig hast, bieten wir gegen einen geringen Aufpreis auch einen 24-Stunden-Expressservice an.

Lila Lions - fachkundige Stelle

Dein Experte als fachkundige Stelle von Gründungszuschuss und Einstiegsgeld

Du planst, in die Selbstständigkeit zu starten und benötigst eine Tragfähigkeitsbescheinigung? Perfekt, denn Du bist hier genau richtig. Als anerkannte fachkundige Stelle bringen wir umfangreiche Erfahrung in der Gründungsberatung mit und stehen Dir bei der professionellen Prüfung Deines Businessplans zur Seite.

Wir wissen, wie enttäuschend es sein kann, wenn Anträge ohne eine Chance zur Darstellung Deiner Sichtweise abgelehnt werden. Deshalb legen wir großen Wert auf eine persönliche und individuell abgestimmte Vorgehensweise bei der Erstellung Deiner Tragfähigkeitsbescheinigung. Sollten wir Verbesserungspotenzial in Deinem Businessplan entdecken, arbeiten wir eng mit Dir zusammen, um eine umfassende und fachkundige Stellungnahme zu erarbeiten.

Unser Ziel ist Dein Erfolg. Als fachkundige Stelle haben wir bereits vielen Gründern auf ihrem Weg zum Erfolg zur Seite gestanden und möchten auch Dich auf Deiner Gründungsreise unterstützen. Informiere Dich weiter darüber, wie wir Dir helfen können, und nimm noch heute Kontakt mit uns auf.

ERFAHREN.. VERTRAUENSVOLL.. ZUVERLÄSSIG

Warum wir die Experten für Deine fachkundige Stellungnahme sind

Umfangreiche Erfahrungen, kompetenter Service, persönlicher Ansprechpartner und knapp 100% Empfehlungsquote. 

0 +
monatliche Bewilligungen
0 € +
bewilligte Fördersumme gesamt
Lila Lions - BDU Logo

Fachkundige Stelle - Tragfähigkeitsbescheinigung

In unserer Rolle als fachkundige Stelle garantieren wir Dir eine schnelle und effiziente Erstellung Deiner Tragfähigkeitsbescheinigung. Nach einer positiven Tragfähigkeitsprüfung Deiner Unterlagen stellen wir diese Bescheinigung innerhalb von drei Werktagen (Montag bis Freitag) aus. Und für die Fälle, in denen es besonders dringend ist, bieten wir Dir zusätzlich die Möglichkeit, unseren 24-Stunden-Express-Service zu nutzen, der ebenfalls an Werktagen verfügbar ist.

Hier die Schritte zu Deiner Tragfähigkeitsbescheinigung, die wir als fachkundige Stelle durchführen:

Schritt 1

Du beauftragst uns

Sobald Du uns beauftragt hast, benötigen wir von Dir Deine Gründungsunterlagen, wie:

  • Businessplan inkl. Finanzplan
  • Lebenslauf
  • Zeugnisse oder Zertifikate zur fachlichen und persönlichen Eignung
  • Vordruck zur Stellungnahme vom Jobcenter, der Bundesagentur für Arbeit oder der Deutschen Rentenversicherung.

Diese kannst Du uns nach dem Bestellprozess zusenden. Unser Bearbeitungsprozess kann erst starten, wenn alles vollständig vorliegt.

Schritt 1

Schritt 2

Verschwiegenheit

Wir arbeiten mit wichtigen Unterlagen. Mit DEINEN Unterlagen. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass Du von uns nach Beauftragung eine unterschriebene Verschwiegenheitserklärung bekommst. 

Schritt 2

Schritt 3

Prüfung Deines Businessplans

Wir überprüfen Deinen Businessplan auf Vollständigkeit und stellen sicher, dass alle Voraussetzungen für den Gründungszuschuss oder das Einstiegsgeld vorliegen. 

Schritt 3

Schritt 4

Mögliche Rückfragen

In vereinzelten Fällen kann es zu Rückfragen kommen. Hier werden wir Dich bei Fragen telefonisch oder per Videotelefonie (falls gewünscht) kontaktieren. 

Schritt 4

Schritt 5

Fachkundige Stellungnahme

Bei erfolgreicher Durchsicht bestätigen wir der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter oder der Deutschen Rentenversicherung die Tragfähigkeit Deines Vorhabens mit der Tragfähigkeitsbescheinigung

Schritt 5

Unsere löwenstarke Leistung

Warum wir Dein richtiger Ansprechpartner sind?

Hohe Erfolgsquote

Wir haben eine Erfolgsquote von knapp 100% bei der Bewilligung der Tragfähigkeitsbescheinigung durch die Agentur für Arbeit bzw. dem Jobcenter. 

Das macht uns stolz 😀 und zeigt auch unsere wertvolle Expertise im Bereich der Tragfähigkeit für den Gründungszuschuss oder dem Einstiegsgeld.

Hohe Empfehlungsquote

Aktuell würden uns rund 100% unserer Gründer weiterempfehlen. Nicht nur in der Gründungsberatung, sondern auch bei der Tragfähigkeitsbescheinigung.
 

Warum? Weil wir persönlich sind und lösungsorientiert arbeiten. Ein fester Ansprechpartner und eine hohe Expertise runden unsere Dienstleistung ab. 

Vielen Dank für die Kundenstimmen

Berichte von erfolgreichen Gründern

Unsere löwenstarke Tragfähigkeit

Mit Sicherheit - Deine Tragfähigkeitsbescheinigung und fachkundige Stellungnahme

fachkundige Stelle - höchste Seriosität - für Deine Sicherheit

Als fachkundige Stelle dürfen wir die Tragfähigkeitsbescheinigung genauso ausstellen, wie u.a. die IHK oder ein Steuerberater (SGB III §93 Absatz 2).

Mit über 15 Jahren Erfahrung in der Unternehmensgründung sind wir ein beliebter Ansprechpartner.

bundesweit für alle Branchen und Rechtsformen gültig

Unsere Tragfähigkeitsbescheinigung ist bundesweit für alle Branchen und Rechtsformen gültig. Du musst keine Sorge haben, dass unsere Tragfähigkeitsbescheinigung mit fachkundiger Stellungnahme aufgrund der Branche, des Ortes oder der Rechtsform abgelehnt wird.

Tragfähigkeitsbescheinigung

inkl. fachkundiger Stellungnahme
98
85 zzgl. MwSt.
  • Tragfähigkeitsbescheinigung inkl. fachkundige Stellungnahme
  • 15 Min. kostenloses Analysegespräch & Gründungstipps
  • 3 Werktage oder 24 Std. Express buchbar (Mo.-Fr.)

Unsere "Geld zurück Garantie"

Sollten wir nicht innerhalb der vereinbarten Frist liefern, erstatten wir Dir den vollen Buchungsbetrag auf Dein Konto zurück.

Bislang waren wir immer pünktlich, so das von der Garantie noch nie Gebrauch gemacht wurde ;-).

Weitere Informationen hierzu findest Du in unseren AGB´s.

Lila Lions - Stempel Garantie Geld zurück
0 +
monatliche Bewilligungen
0 € +
bewilligte Fördersumme gesamt
Lila Lions - BDU Logo
Tragfähigkeitsbescheinigung

Deine Vorteile - bei uns

Anerkannt

Wir sind als fachkundige Stelle anerkannt, somit gilt unsere Tragfähigkeitsbescheinigung beim Jobcenter, Arbeitsamt und der Deutschen Rentenversicherung.

Bundesweite Gültigkeit

Generell ist die Tragfähigkeitsbescheinigung für Gründungen und Branchen aller Art geeignet. Auch bundesweit.

Kostenfreie Nachprüfungen

In unserer Beauftragung sind zwei kostenlose Korrekturschleifen mit Verbesserungsvorschlägen inklusive. Also keine versteckten Mehrkosten.

Schnelle Bearbeitung

Mit unserer "Geld zurück Garantie" wird Dein Anliegen zügig bearbeitet. Ansonsten bekommst Du den Betrag rückerstattet.

Gründungskosten

Die Ausgaben für die Tragfähigkeitsbescheinigung kannst Du als Unternehmensausgabe deklarieren.

kostenloser Bonus

Zusätzlich erhältst Du als kostenlosen Bonus ein 15 minütiges Analysegespräch zu Deinem Gründungsvorhaben auf Basis Deiner eingereichten Gründungsunterlagen mit einem Gründungsexperten geschenkt.

Tragfähigkeitsbescheinigung

inkl. fachkundiger Stellungnahme
98
85 zzgl. MwSt.
  • Tragfähigkeitsbescheinigung inkl. fachkundige Stellungnahme
  • 15 Min. kostenloses Analysegespräch & Gründungstipps
  • 3 Werktage oder 24 Std. Express buchbar (Mo.-Fr.)

Weitere Informationen zur fachkundigen Stellungnahme bei der Tragfähigkeitsbescheinigung

Definition einer fachkundigen Stelle

Eine fachkundige Stelle, wie zum Beispiel die Industrie- und Handelskammer (IHK), Steuerberater oder Unternehmensberater (wie Lila Lions) spielt eine entscheidende Rolle bei der Beurteilung der Tragfähigkeit einer Existenzgründung. Sie überprüft nicht nur das Geschäftskonzept, sondern auch den Finanzplan und die Rentabilitätsvorschau des Gründers. Dabei wird besonders auf die Nachhaltigkeit und Realisierbarkeit der Geschäftsidee geachtet. Die fachkundige Stelle bewertet zudem, ob die Geschäftsidee innovativ und marktgerecht ist. Ihre Einschätzung beruht auf einer tiefgreifenden Analyse und langjähriger Erfahrung in der Bewertung von Geschäftsmodellen. Die ausgestellte fachkundige Stellungnahme ist ein wesentlicher Bestandteil für die Beantragung von Fördermitteln.

Die Rolle einer fachkundigen Stelle bei der Existenzgründung

Die fachkundige Stelle nimmt eine Schlüsselrolle beim Antrag auf Gründungszuschuss und Einstiegsgeld (für Empfänger von Bürgergeld => Jobcenter) ein. Sie prüft nicht nur, ob die Geschäftsidee tragfähig ist, sondern auch, ob sie langfristig am Markt Bestand haben kann. Diese Überprüfung umfasst die Analyse des Businessplans, die Bewertung der Marktfähigkeit und das Erkennen von potenziellen Risiken und Herausforderungen. Zusätzlich gibt die fachkundige Stelle wertvolle Hinweise zur Verbesserung und Weiterentwicklung des Geschäftskonzepts. Sie kann auch Empfehlungen aussprechen, welche Schritte notwendig sind, um die Erfolgschancen des Gründungsvorhabens zu erhöhen. Ihre Beurteilung ist für die Bewilligungsbehörden wie Arbeitsamt oder Jobcenter oft ausschlaggebend.

Wie wählt man eine fachkundige Stelle aus?

Unter den als fachkundig geltenden Stellen gibt es eine breite Auswahl, zu denen Industrie- und Handelskammern, Handwerkskammern, Steuerberater und Unternehmensberater zählen. Bei der Auswahl sollte darauf geachtet werden, dass die Stelle Erfahrungen im relevanten Branchensektor hat. Es ist auch wichtig, dass die fachkundige Stelle über ein Netzwerk verfügt, das den Gründern zusätzliche Unterstützung und Ressourcen bieten kann. Die Wahl der richtigen fachkundigen Stelle kann maßgeblich zur Qualität und Aussagekraft der Tragfähigkeitsbescheinigung beitragen. Persönliche Empfehlungen und Erfahrungsberichte anderer Gründer können bei der Auswahl hilfreich sein.

Was ist der Gründungszuschuss und wer kann ihn beantragen?

Grundlegendes zum Gründungszuschuss

Der Gründungszuschuss ist eine finanzielle Unterstützung der Arbeitsagentur für Arbeitslose, die in die Selbstständigkeit wechseln möchten. Dieser Zuschuss dient dazu, den Lebensunterhalt in der Anfangsphase der Selbstständigkeit zu sichern und somit die Existenzgründung zu erleichtern. Er ist eine wichtige Säule der Förderung von Unternehmertum und Innovation. Der Gründungszuschuss wird als Überbrückungsgeld gewährt und soll den Übergang von der Arbeitslosigkeit in die Selbstständigkeit erleichtern. Diese Unterstützung ist ein wichtiger Faktor, um den Gründern mehr Sicherheit und Stabilität in der Startphase ihres Unternehmens zu bieten.

Die Voraussetzungen für den Antrag auf Gründungszuschuss

Um für den Gründungszuschuss in Frage zu kommen, sind bestimmte Voraussetzungen notwendig. Neben der Anmeldung als arbeitslos und dem Restanspruch auf Arbeitslosengeld ist auch die Vorlage eines tragfähigen Businessplans erforderlich. Dieser muss von einer fachkundigen Stelle positiv bewertet worden sein. Zudem wird erwartet, dass der Gründer über die notwendigen fachlichen und unternehmerischen Qualifikationen für die geplante Selbstständigkeit verfügt. Die Arbeitsagentur prüft zudem, ob der Gründer die Fähigkeit besitzt, sein Unternehmen langfristig am Markt zu etablieren. Weiterhin muss der Gründer nachweisen, dass er sich aktiv um die Umsetzung seiner Geschäftsidee bemüht und bereit ist, in die Gründung zu investieren.

Die Rolle der Agentur für Arbeit beim Gründungszuschuss

Die Agentur für Arbeit hat die Aufgabe, zu überprüfen, ob alle persönlichen und sachlichen Voraussetzungen für den Gründungszuschuss erfüllt sind. Dabei spielt die Tragfähigkeitsbescheinigung einer fachkundigen Stelle eine zentrale Rolle. Sie bewertet, ob das Gründungsvorhaben erfolgversprechend und somit förderungswürdig ist. Die Agentur prüft auch, ob der Gründer die erforderlichen persönlichen und fachlichen Voraussetzungen erfüllt, um das Unternehmen erfolgreich zu führen. Bei einer positiven Bewertung wird der Gründungszuschuss als Starthilfe für die neue Selbstständigkeit gewährt.

Wie ist die fachkundige Stellungnahme für den Gründungszuschuss aufgebaut?

Die Bedeutung der Stellungnahme einer fachkundigen Stelle

Die Stellungnahme einer fachkundigen Stelle ist ein entscheidendes Dokument für die Genehmigung des Gründungszuschusses durch die Arbeitsagentur. Sie dient als unabhängige und objektive Bewertung der Geschäftsidee, des Businessplans und der persönlichen Eignung des Gründers. Diese Stellungnahme ist ein wichtiger Bestandteil des Antragsprozesses und hilft den Entscheidungsträgern bei der Arbeitsagentur, die Erfolgsaussichten des Gründungsvorhabens einzuschätzen. Sie gibt Aufschluss darüber, ob der Gründer über das notwendige Know-how und die Fähigkeiten verfügt, um das Unternehmen erfolgreich zu führen.

Die Struktur der fachkundigen Stellungnahme

Die Stellungnahme fasst die Bewertung der Fachkundigen Stelle zusammen und umfasst in der Regel mehrere Abschnitte. Sie enthält eine detaillierte Analyse des Geschäftsmodells, einschließlich einer Bewertung der Marktchancen und der Konkurrenzsituation. Des Weiteren beurteilt sie die finanzielle Planung des Gründungsvorhabens, einschließlich Umsatzprognosen, Kostenstruktur und Kapitalbedarf. Ein wichtiger Bestandteil der Stellungnahme ist auch die Einschätzung der persönlichen und fachlichen Eignung des Gründers, basierend auf dessen bisheriger Berufserfahrung, Ausbildung und persönlichen Fähigkeiten.

Tipps für eine erfolgreiche Stellungnahme

Um eine positive Stellungnahme zu erhalten, ist es entscheidend, einen überzeugenden und gut durchdachten Businessplan vorzulegen. Dieser sollte eine klare Geschäftsidee, eine realistische Finanzplanung und eine umfassende Marktanalyse enthalten. Der Gründer sollte zudem seine fachlichen Qualifikationen und unternehmerischen Fähigkeiten deutlich darstellen und aufzeigen, wie er diese im Rahmen des Gründungsvorhabens einsetzen wird. Es ist auch wichtig, realistische und nachvollziehbare Umsatz- und Gewinnprognosen zu präsentieren, die das Potenzial der Geschäftsidee untermauern.

Was bedeutet Tragfähigkeit und wie wird sie von der fachkundigen Stelle bewertet?

Der Begriff der Tragfähigkeit in der Existenzgründung

Tragfähigkeit ist ein zentraler Begriff in der Existenzgründung und bezieht sich darauf, ob ein Gründungsvorhaben realistische Aussichten hat, sich langfristig am Markt zu behaupten und profitabel zu sein. Dies beinhaltet die Fähigkeit des Unternehmens, ausreichende Einnahmen zu generieren, um den Gründer und die laufenden Betriebskosten zu decken. Eine tragfähige Geschäftsidee muss zudem skalierbar sein und das Potenzial haben, im Laufe der Zeit zu wachsen und sich weiterzuentwickeln. Tragfähigkeit beinhaltet auch die Fähigkeit des Gründers, sich an Marktveränderungen anzupassen und das Geschäftsmodell entsprechend zu modifizieren.

Wie die fachkundigen Stelle eine Tragfähigkeitsprüfung durchführt

Die Tragfähigkeitsprüfung durch die fachkundige Stelle umfasst eine gründliche Analyse mehrerer Aspekte des Gründungsvorhabens. Dazu gehören die Überprüfung der Marktfähigkeit des Produkts oder der Dienstleistung, die Einschätzung der Zielgruppe und des Kundenpotenzials sowie die Analyse der Wettbewerbssituation. Die fachkundige Stelle beurteilt auch, ob die finanzielle Planung realistisch und solide ist, einschließlich der Prognosen für Umsatz, Gewinn und Cashflow. Zudem wird die fachliche Kompetenz und unternehmerische Erfahrung des Gründers bewertet, um sicherzustellen, dass dieser über die notwendigen Fähigkeiten verfügt, um das Unternehmen erfolgreich zu führen.

Die Rolle der Tragfähigkeitsbescheinigung

Die Tragfähigkeitsbescheinigung ist ein wesentlicher Bestandteil des Antragsprozesses für den Gründungszuschuss und dient als Nachweis gegenüber der Arbeitsagentur, dass das Gründungsvorhaben erfolgversprechend ist. Diese Bescheinigung bestätigt, dass die fachkundige Stelle das Geschäftsmodell, die finanzielle Planung und die persönliche Eignung des Gründers positiv bewertet hat. Sie gibt der Arbeitsagentur die Sicherheit, dass das Gründungsvorhaben realistische Erfolgschancen hat und somit die Voraussetzungen für die Gewährung des Gründungszuschusses erfüllt sind.

Wie beeinflussen Businessplan und Geschäftsidee den Gründungszuschuss?

Die Bedeutung des Businessplans bei der Gründungszuschuss-Beantragung

Der Businessplan ist ein entscheidendes Dokument bei der Beantragung des Gründungszuschusses und dient als Grundlage für die Beurteilung des Gründungsvorhabens. Er sollte alle relevanten Informationen zum Unternehmen enthalten, einschließlich der Geschäftsidee, der Marktanalyse, der Marketingstrategie und der finanziellen Planung. Ein gut strukturierter und detaillierter Businessplan zeigt, dass der Gründer sein Vorhaben gründlich durchdacht hat und eine klare Vorstellung davon hat, wie das Unternehmen am Markt agieren wird. Der Businessplan sollte auch die Alleinstellungsmerkmale des Unternehmens hervorheben und aufzeigen, wie sich das Angebot von der Konkurrenz abhebt.

Wie eine gute Geschäftsidee den Gründungszuschuss beeinflussen kann

Eine innovative und gut durchdachte Geschäftsidee ist ein Schlüsselfaktor für die Bewilligung des Gründungszuschusses. Sie sollte das Potenzial haben, am Markt erfolgreich zu sein und einen Bedarf zu decken, der bisher nicht oder nur unzureichend erfüllt wird. Eine überzeugende Geschäftsidee kann die fachkundige Stelle dazu veranlassen, eine positive Stellungnahme abzugeben, was die Chancen auf einen Gründungszuschuss deutlich erhöht. Die Geschäftsidee sollte zudem realistisch und umsetzbar sein, sodass der Gründer in der Lage ist, sie effektiv am Markt zu positionieren und Kunden zu gewinnen.

Wie die fachkundige Stelle den Businessplan bewertet

Die fachkundige Stelle prüft den Businessplan hinsichtlich der Machbarkeit des Vorhabens, der Markteinschätzung, der finanziellen Planung und der Qualifikation des Gründers. Eine professionelle und realistische Planung erhöht die Wahrscheinlichkeit einer erfolgreichen Antragsstellung.

Unsere FAQ´s

"Tragfähigkeit der Existenzgründung" bedeutet, dass Deine Geschäftsidee in der Lage ist, langfristig einen nachhaltigen Gewinn zu erzielen. Dabei werden Deine Finanzen, Marketingstrategien und unternehmerischen Fähigkeiten genau geprüft. Diese Bewertung ist für den Gründungszuschuss entscheidend, da sie die Lebensfähigkeit und Erfolgsaussichten Deines Unternehmens demonstriert. Eine positive Tragfähigkeitsprüfung zeigt, dass Dein Unternehmen finanzwirtschaftlich nachhaltig agieren und auf dem Markt bestehen kann.

Ein überzeugendes Geschäftskonzept für Deine Selbstständigkeit sollte Deinen Lebenslauf, Deine innovative Geschäftsidee, eine fundierte Marktanalyse und eine detaillierte Finanzprognose beinhalten. Es ist wichtig, dass Dein Konzept alle Aspekte Deiner geplanten Geschäftstätigkeit klar darstellt und Deine Fähigkeiten und Erfahrungen als Unternehmer hervorhebt. Dabei solltest Du aufzeigen, wie Du Dich vom Wettbewerb abhebst und welche Strategien Du zur Markterschließung und Kundenbindung einsetzen willst.

Eine "Stelle zur Tragfähigkeit der Existenzgründung" ist eine Einrichtung oder ein Beratungsunternehmen, das Dein Geschäftskonzept eingehend bewertet. Diese Stellen sind darauf spezialisiert, das Potenzial und die Lebensfähigkeit Deiner Geschäftsidee zu beurteilen. Sie prüfen nicht nur die finanziellen Aspekte, sondern auch Deine strategischen und betrieblichen Pläne und präsentieren dann eine fachkundige Stellungnahme an die Arbeitsagentur, welche für die Gewährung des Gründungszuschusses wesentlich ist.

In das Antragsformular für den Gründungszuschuss musst Du Deine persönlichen Daten, detaillierte Informationen über Dein Gründungsvorhaben sowie Deine Pläne zur Umsetzung und Erhaltung der Tragfähigkeit Deiner Geschäftstätigkeit eintragen. Besonders wichtig ist die Präsentation Deines Businessplans und der fachkundigen Stellungnahme, die als Basis für die Beurteilung Deines Antrags dient. Die Angaben sollten klar, präzise und fundiert sein, um Deine Ernsthaftigkeit und Bereitschaft zur erfolgreichen Umsetzung Deiner Geschäftsidee zu unterstreichen.

Bei der Tragfähigkeitsprüfung Deiner Geschäftsidee erfolgt eine umfassende Analyse Deines Geschäftskonzepts. Experten bewerten dabei, wie realistisch und machbar Deine Geschäftsidee ist und ob sie das Potenzial hat, langfristig erfolgreich zu sein. Neben der finanziellen Planung werden auch Deine Marktkenntnisse, Dein Marketingansatz und Deine unternehmerischen Kompetenzen geprüft. Ziel ist es, sicherzustellen, dass Dein Vorhaben sowohl finanziell als auch strategisch gut durchdacht und erfolgversprechend ist.

Den Gründerzuschuss kannst Du bei der Agentur für Arbeit in Deiner Region beantragen. Die notwendigen Antragsformulare und weiterführende Informationen zum Antragsverfahren findest Du auf der Website der Agentur für Arbeit oder direkt bei Deiner zuständigen Arbeitsagentur. Dort erhältst Du auch persönliche Beratung zu den Voraussetzungen und zum Ablauf des Antragsprozesses.

Der Existenzgründerzuschuss ist eine finanzielle Unterstützung für Personen, die aus der Arbeitslosigkeit heraus ein Unternehmen gründen möchten. Beantragen können diesen Zuschuss arbeitslose Personen, die ihre Arbeitslosigkeit beenden und eine selbstständige Tätigkeit aufnehmen wollen. Dieser Zuschuss zielt darauf ab, den Übergang in die Selbstständigkeit finanziell zu erleichtern und die Gründung eines nachhaltigen Unternehmens zu fördern.

Die Inanspruchnahme einer fachkundigen Stelle bietet zahlreiche Vorteile bei der Tragfähigkeitsprüfung Deiner Geschäftsidee. Diese Experten bieten eine neutrale und professionelle Einschätzung Deines Geschäftsmodells, eine fundierte Analyse Deiner Finanzplanung und wertvolle Unterstützung bei der Antragsstellung für den Gründungszuschuss. Sie helfen Dir, potenzielle Schwachstellen in Deinem Plan zu identifizieren und bieten Beratung zur Optimierung Deines Geschäftskonzepts.

Du möchtest Dich Selbstständig machen?

Dann sicher Dir jetzt Dein attraktives Gründerpaket – von Gründungsexperten entwickelt und von vielen Gründern empfohlen

Nach oben scrollen
Cookie Consent mit Real Cookie Banner